deutsch english

Die Top 5 Fehler beim Kinderwagenkauf Diese Fehler solltet Ihr beim Kauf unbedingt vermeiden!

Familienglück am See

Die Geburt eines Babys stellt das ganze Leben auf den Kopf. Der Kinderwagen begleitet Euch dabei von Anfang an, ob in der Stadt, im Park, beim Einkaufsbummel oder im Urlaub. Umso wichtiger ist es, dass der Kinderwagen zu Eurem ganz persönlichen Familienalltag passt. Aber wie findet man bei der riesigen Auswahl den richtigen Kinderwagen? Woher weiß man, welches Modell das Beste für die eigene Familie ist? Wir helfen Euch bei der Beantwortung dieser Fragen und zeigen Euch fünf Fehler, die Ihr unbedingt vermeiden solltet.

 

Die falsche Reifenwahl!

Je nachdem auf welchem Untergrund Ihr mit Eurem Kinderwagen unterwegs seid, ist die Reifenwahl eines der entscheidenden Kriterien. Die Reifen bestehen in der Regel entweder aus Plastik, Hartgummi oder sind luftgefüllt. Bei ABC Design gibt es in der Kollektion 2018 ausschließlich schaumgefüllte EVA-Räder und Luftreifen-Modelle. Im Gegensatz zu Plastikreifen, ist die Fahrt auf unebenen Terrain für schaumgefüllte Räder kein Problem. Allerdings gilt wer hauptsächlich in Wald & Wiesen unterwegs ist, sollte Lufträder bevorzugen. Die Modelle Viper 4, Tereno 4 und der Geschwister-/ Zwillingswagen Zoom Air sind dabei ideal für unebenes Gelände geeignet, ob im Wald, auf Feldwegen oder auf dem Land.

 

Faltmaß beachten!

Nicht jeder Kofferraum ist groß genug für den Transport eines Kinderwagens. Auch Aufzüge oder ein enges Treppenhaus z.B. in einem Mehrfamilienhaus sind für viele Kinderwagen ein Problem. Um sicher zu gehen, solltet Ihr festlegen, welches Faltmaß Euer Kinderwagen nicht überschreiten darf. Der Salsa 4 ist hierbei mit seinem kompakten Faltmaß am besten geeignet.

 

Wie lange möchtet Ihr Euren Kinderwagen nutzen?

Seid Ihr auf der Suche nach einem Kinderwagen für die erste Zeit? Möchtet Ihr danach auf einen Buggy umsteigen? Spielt Ihr mit dem Gedanken an einen Zweitwagen? Oder doch lieber einen perfekten Allrounder mit Tragewanne für Euer Neugeborenes und der Möglichkeit im Lauflernalter auf eine Sitzeinheit umzusteigen? Die Möglichkeiten sind groß. Umso wichtiger ist es im Vorfeld einen Plan zu entwickeln.

 

Funktionen vernachlässigt!

Definiert ein klares Budget und macht Euch eine Liste, in der Ihr alle Funktionen festlegt, auf die Ihr keinesfalls verzichten wollt. Danach könnt Ihr die verschiedenen Kinderwagen-Modelle miteinander vergleichen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis finden.

 

Das Design zu wichtig genommen!  

Natürlich ist es wichtig, dass Ihr mit dem Look und Design Eures Kinderwagens zufrieden seid. Dennoch sollten zu Gunsten des Designs keine Kompromisse bei Qualität und Sicherheit gemacht werden. Hier sollte Eure klare Priorität liegen.

 

Fazit: 

Die Entscheidung einen Kinderwagen zu kaufen ist keine, die in ein paar Minuten fällt.  Nehmt Euch ruhig ein wenig Zeit. Wenn Ihr all diese Punkte beachtet, steht einer glücklichen ersten Zeit mit Eurem Baby nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Bitte die Netiquette beachten!

Alle mit * versehenen Felder sind Pflichtfelder.

 
Hilfe Sicherheit & Qualität Bedienungsanleitungen Händler