deutsch english

Aus dem Alltag einer Hebamme Tipps und Tricks für die Schwangerschaft

Eine Hebamme weiß auf fast alle Fragen eine passende Antwort und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar. Vanessa Bossard hat in Ihrem Berufsleben als Hebamme bereits mehr als 500 Geburten begleitet. Sie ist verheiratet und aktuell im siebten Monat schwanger. Im Interview erzählt sie, was den Job so spannend macht, wie sie werdenden Müttern und Vätern die Angst nimmt und wie sich die Geburtshilfe in den letzten Jahren verändert hat. All dies und viele nützliche Tipps und Tricks für werdende Eltern erfahrt Ihr in unserem Video-Interview mit Vanessa Bossard.

 

Wie bist du zu deinem Beruf als Hebamme gekommen?

Wie viele Kinder hast du bereits auf die Welt gebracht?

Kannst du dich noch an deine erste Geburt erinnern?

Gibt es etwas, das sich in den letzten Jahren in deinem Beruf verändert hat?

Wie lässt sich der Beruf mit dem Familienleben vereinbaren?

Worauf soll­te man bei der Su­che ei­ner Heb­am­me ach­ten?

Welche Rolle spielen die Väter heute vor und bei der Geburt?

Wann sollte die Betreuung durch eine Hebamme beginnen?

Was ist Dein Ratschlag an Eltern nach der Geburt?

Obwohl es so viele Informationen wie nie zuvor gibt, fällt es anscheinend vielen Frauen schwer, ihrem Körper zu vertrauen, dass er die Geburt schon meistern wird. Woher kommt das?

Wie nimmst du einer Frau die Angst?

Gibt es so etwas wie ein schönstes oder erstaunlichstes Geburtserlebnis?

Video-Interview mit unserer Expertin Vanessa Bossard: Hebamme und Leiterin der Hebammenpraxis Herzenssache aus dem Sauerland. Wir danken Vanessa Bossard für diesen großartigen Einblick in ihr Berufsleben und für die Freigabe, dies auf unserem Blog zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte die Netiquette beachten!

Alle mit * versehenen Felder sind Pflichtfelder.

 
Hilfe Sicherheit & Qualität Bedienungsanleitungen Händler