deutsch english

i-Size: Mehr Sicherheit für Kinder im Auto Das umfasst der neue Kindersitz-Standard

 

Schon die Kleinsten fahren im Auto mit. Und das bereits in den ersten Lebenstagen. Denn für die meisten Neugeborenen geht es mit dem Auto vom Krankenhaus nach Hause. Auch wenn Babys die erste Autofahrt ihres Lebens in den meisten Fällen wohl verschlafen, für Eltern sind es aufregende, nicht selten schweißtreibende, Kilometer nach Hause. Soll der wertvolle kleine Passagier doch vor allem sicher zu Hause ankommen.

Seit vor über 20 Jahren die Kindersitzpflicht in Deutschland eingeführt wurde, wurde für die Kindersicherheit in Autos viel getan. Mit der neuen EU-Sicherheitsverordnung ECE R 129, geläufiger unter der Bezeichnung i-Size-Norm, ist 2013 ein neuer verschärfter Kindersitz-Standard in Kraft getreten, der den neusten Entwicklungen und Erkenntnissen im Bereich Kindersicherheit in Autos gerecht wird. Der Standard wird phasenweise eingeführt. Für die vorherigen Normen gelten aktuell noch Übergangsfristen. Kindersitze der Zulassung nach ECE R 44/04 können daher nach wie vor erworben werden, neu auf den Markt kommende Kindersitze werden jedoch ausschließlich nach der neuen Norm zugelassen.

Die wichtigsten Neuerungen, welche die Autofahrt für Euer Baby noch sicherer machen, haben wir im Folgenden für Euch zusammengefasst.

  • Neu-Gruppierung der Kindersitze: Einteilung nach Körpergröße, statt Körpergewicht. Einem verfrühten Wechsel zum nächstgrößeren Sitz wird entgegengewirkt.
  • Rückwärtsgerichtete Kindersitze (Reboarder) bzw. rückwärtsgerichtetes Fahren entgegen der Fahrtrichtung bis zu einem Alter von 15 Monaten vorgeschrieben für maximalen Schutz der empfindlichen Kopf- und Nackenregion. Weitergehende Empfehlung für Kleinkinder bis eine Körpergröße von 105 cm erreicht ist.
  • Verpflichtende Zulassungstests für Seitenaufprallschutz neu vorgeschrieben, bisher nur Frontal- und Heckaufprall.
  • Einbau immer über ISOFIX-Befestigungssystem und damit deutlich minimiertes Risiko einer falschen Installation im Auto.
  • Universalzulassung i-Size: i-Size Kindersitze sind mit allen i-Size Autos und fast allen ISOFIX-Autos kompatibel. Langfristiges Ziel der i-Size-Norm ist es, dass künftig jedes Auto mit jedem Kindersitz kompatibel ist.

Natürlich ist auch unser neuer Autositz Tulip bereits nach i-Size bzw. der EU-Verordnung ECE R 129 zugelassen. Mit seinen Sicherheits- und Komfort-Features sorgt er dafür, dass Euer Baby jede Reise oder Fahrt sicher, komfortabel und stressfrei erlebt.

Der neue Tulip: jetzt entdecken!

 
Hilfe Sicherheit & Qualität Bedienungsanleitungen Händler