deutsch english

3-Tec – Der Kinderwagen der mitwächst

ABC Design Kinderwagen 3-Tec

Mit der Einführung des innovativen 3-Tec hat ABC Design einen Kinderwagen entwickelt, der mitwächst und sich damit den wandelnden Bedürfnissen von Eltern und Kind anpasst. Der trendige Kombikinderwagen hat eine besonders lange Nutzungsdauer. Durch die verschiedenen Module kann er ab Geburt bis zum Lauflernalter zum Einsatz kommen.

Flexibilität und Sicherheit ab dem ersten Tag

Schon in den ersten Wochen nach der Geburt ermöglicht der wandelbare Kombikinderwagen 3-Tec den Eltern größtmögliche Flexibilität. Neugeborene finden in der kuscheligen Tragewanne mit der atmungsaktiven Matratze Geborgenheit. Problemlos kann sie am leichten Aluminiumgestell fixiert werden und bietet durch eine zentral unter der Sitzfläche angebrachte Federung ein Höchstmaß an Komfort für den Sprössling. Zusammen mit einem Autositz Gruppe 0+ Risus ist ein Umbau zum Travelsystem mit nur wenigen Handgriffen möglich. Für etwas größere Kleine bietet der Sportwagenaufsatz mit Sichtfenster im Verdeck Entdeckerspielraum. Höhenverstellbare Schiebergriffe lassen sich schnell an die unterschiedlichen Körpergrößen von Mutter und Vater anpassen und bieten so einen besonders bequemen und rückenschonenden Fahrkomfort. Auch für die Haltung des Kindes ist beim 3-Tec gesorgt: Die Rückenlehne ist so geneigt, dass die Wirbelsäule des Kleinen im Sitzen maximal entlastet ist. Mit nur 13,5 Kilogramm und einem Faltmaß von 77x61x42 cm passt der 3-Tec in jeden Kofferraum.

Produktseite ABC Design 3-Tec

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

  1. Mariana Soitan 17.04.13 um 11:22

    The most appreciated and best-selling model of stroller- 3TEC, parents are excited about it in Roamnia.

    Antwort

    Tobias 30.04.13 um 14:46

    Dear Mariana! Thanks a lot for the praise! Best wishes, Tobi

    Antwort

  2. Anne [Kinderpilot.de] 22.04.13 um 08:01

    Sehr praktisch. das Teil. Ich denke, viele Eltern möchten gerne einen Kinderwagen, den man die ganze Zeit benutzen kann (auch aus Kostengründen). Ideal ist es natürlich, wenn man den Wagen dann auch noch einfach zusammenlegen und im Auto platzsparend verstauen kann. Das Einkaufsnetz könnte aber ruhig noch ein wenig größer ausfallen 🙂

    Antwort

    Tobias 30.04.13 um 14:42

    Hallo Anne! Vielen Dank für das Lob! Viele Grüße Tobi

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Bitte die Netiquette beachten!

Alle mit * versehenen Felder sind Pflichtfelder.