deutsch english

Bloggerin Nicole testet den Buggy Primo

Der folgende Blogbeitrag stammt von unserer Leserin und Bloggerin Nicole. Sie hat einen Buggy Primo auf Herz und Nieren getestet und möchte Euch davon berichten. Wir bedanken uns für den sehr informativen Beitrag bei Nicole.

Tja…da mein kleiner für seinen Kinderwagen leider schon etwas groß ist, hieß es einen Buggy kaufen. Und da kam das Problem. Welcher soll es sein? Welche Firma ist gut? Was soll er alles haben und können? Wie schaut es mit der Sicherheit und Verarbeitung aus? Das sind alles Fragen die gar nicht so einfach zu beantworten waren. Jede Firma verspricht ja, das gerade ihre Modelle gut sind.

Ich habe mich dann im Internet mal auf die Suche begeben und bin bei ABC Design auf einen Buggy gestoßen der mir rein optisch sehr gut gefallen hat: der Buggy Primo. Ich fand es schonmal schön, dass das Gestell nicht in diesem grau war sondern auch in schwarz wie der restliche Wagen. Dann hab ich mir mal die Maße angeschaut,was ja auch nicht unwichtig ist.

Maße

Aufgebaut (LxBxH)92 x 53 x 104 cm
Zusammengeklappt (LxBxH)108 x 40 x 42 cm
Länge der Sitzfläche23 cm
Länge der Liegefläche82 cm
Sitzbreite32 cm
Gesamtgewicht9,2 kg

Das hat auch schon alles wunderbar gepasst, denn er soll ja auch in den kleinen Kofferraum des Autos passen.

Räder

Anzahl der Räder4 (davon 2 Räder mit Doppelbereifung)
Art der RäderLuftkammerräder
Raddurchmesser17 cm
VorderräderAbnehmbar, schwenk- und feststellbar
HinterräderNicht abnehmbar
FederungJa
FeststellbremseJa – an der Hinterachse
HandbremseNein

Das klang auch sehr gut. Was ich gut finde, das man die Räder auch feststellen kann, was ich zwar nicht tue, da es beim Einkaufen wirklich eine Hilfe ist wenn die Räder mit gehen. Denn sonst tut man sich wirklich etwas schwer mit den festen Rädern.

Altersklasse

EmpfehlungVon Geburt an (Zubehör notwendig)
Maximalgewicht15 kg

Umbaumöglichkeiten

BabywanneJa – als Zubehör erhältlich
SofttragetascheJa – als Zubehör erhältlich
BabyschaleJa – als Zubehör erhältlich
Kompatibel mitABC Design Risus (mit Adapter)
Maxi-Cosi Cabriofix (mit Adapter)
Römer Baby-Safe plus SHR (mit Adapter)

Ausstattungsmerkmale

Mit Babyschale & Tragewanne Snooze (Zubehör) zum Reisesystem umwandelbar (Adapter notwendig)
Verdeck mit großem Magnet-Sichfenster (UV-Schutz 50+)
Rückenlehne mit Einhandbedienung verstellbar
Allein stehend im zusammengeklappten Zustand
Ergonomisch geformte Schieber-Griffe
Schutzbügel mit Durchrutschschutz
Räder mit Kugellager
Feste Höhe 104 cm
Einkaufskorb besonders geräumig
5-Punkt-Gurtsyste
Gurtpolster
Abnehmbarer Schutzbügel
Rückenlehne 4-fach verstellbar – bis in Liegeposition
Fußstütze 2-fach verstellbar

Nach all diesen Daten war ich so gut wie Überzeugt. Unser Primo kam sehr gut Verpackt bei uns daheim an. Natürlich musste der Zwerg auch ersteinmal schauen was das ist und ihn genau unter die Lupe nehmen. Er war sehr leicht und einfach aufzubauen und in *Betrieb* zu nehmen.

Die erste Sitzprobe hat er auch super bestanden und Keks fühlte sich schon jetzt sehr wohl. Dann hieß es die erste Ausfahrt zu machen. Und das führte uns ins größte Getümmel Münchens auf das Oktoberfest. Dem Kleinen gefiel der Primo so gut das er sogar eingeschlafen ist, was bei dem Kleinen schon etwas bedeutet. Denn er schläft nicht überall. Selbst auf dem schlechten Untergrund auf der Wiesn lief der Wagen sehr ruhig. Manch anderer Wagen klappert und knackt an den unmöglichsten Stellen. Aber ich muss sagen, der Primo überhaupt nicht. Er ist wirklich sehr leise.

Für mich als Mama ist es auch wichtig das ein Wagen einen großen Einkaufskorb hat. Und auch das bietet der Primo. Der Reisverschluss ist wirklich eine super gute Idee. So wird das ein- und auspacken sehr vereinfacht. Der Stauraum ist beeindruckend. Ein kleines Platzwunder. Auch hier wurde ich wirklich überzeugt.

Ein ganz besonderes Highlight ist die Laube. Normalerweise hat man ja nur die Einstellungen das sie entweder nach Hinten gelegt wird wenn das Wetter es zu lässt und zum zumachen bei Regen oder wenn der Zwerg schläft. Der Primo bietet noch eine Stufe mehr. Wie man hier sehr gut sieht , ist die Sitzfläche so gut wie verschwunden. Sehr praktisch wenn mal den Regenschutz vergessen hat, wie mir es ab und zu passiert. Dieser Wagen ist phantastisch.

Das Material ist 100% Polyester und der Verdeckinnenstoff besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle. Das finde ich weiterhin positiv ,denn es geht super einfach und schnell zu reinigen. Wir haben gerade eine Keks-Phase und dem zufolge auch die Keksschmierei im ganzen Wagen. Was ja bei Schwarz auch nicht besonders schön aussieht. Ich nehme den Wagen mit in die Wohnung, nehme einen Schwamm mit Spülmittel oder Waschmittel und putze ihn. Traumhaft schnell und gut geht das.

Ich bin von diesem Wagen 100% überzeugt und kann nur sagen: PERFEKT!

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

  1. Sigrid 15.05.15 um 14:04

    Hallo Nicole,
    habe gerade deinen ausführlichen Buggy Bericht gelesen, total Informationsreich .
    einen Mutterbericht sagt mir mehr als einfache angaben des Herstellers.
    Kannst du mir sagen was so ein wagen Neu kostet oder einen Gut erhaltenen Gebrauchten?
    danke!
    LG
    Sigrid

    Antwort

    Nicole Mehling 31.07.15 um 12:56

    du kannst mich gern hier anschreiben
    http://www.nicky-testet.de/unser-buggy/

    Antwort

  2. Enibas 29.07.15 um 18:41

    Hallo Nicole,

    habe gerade mit großem Interesse Deinen ausführlichen und informativen Artikel gelesen. Vielen Dank für die Mühe die Du Dir gemacht hast.
    Ich werde mir diesen Buggy einmal genauer ansehen und schauen ob wir ihn für unseren Enkel besorgen.

    Antwort

  3. Nicole Mehling 30.07.15 um 21:00

    Hallo ihr beiden….ihr könnt mich gern über meinen Blog kontaktieren

    lg nicky

    http://www.nicky-testet.de/unser-buggy/

    Antwort

  4. […] ABC-Design hat diesen Bericht online und zwar hier Baby, […]

  5. Silvie 29.02.16 um 16:55

    Sehr schöner Testbericht! Immer wieder schön zu lesen, wenn sich Menschen mit den wichtigen Dingen beschäftigen. Ich denke Kinder sind das wichtigste!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Bitte die Netiquette beachten!

Alle mit * versehenen Felder sind Pflichtfelder.

 
Hilfe Sicherheit & Qualität Bedienungsanleitungen Händler