deutsch english

Risus – Der praktische Gruppe 0+ Autositz

Autositz Risus

Ob der Besuch bei Oma und Opa, die erste Kleckerburg am Ostseestrand oder der erste Flug über den Wolken: Junge Familien reisen gern und viel; knapp 20 Prozent aller Urlaubsreisen werden mit Kindern unternommen. Und doch wartet vor Urlaubsantritt so manch eine Herausforderung auf die jungen Eltern: Wie passen Kinderwagen, Reisebett und Autositz in den Kofferraum oder die kleinen Ablagen im Flugzeug? ABC Design, der Hersteller für hochwertige Kinderprodukte, bietet jetzt innovative Lösungen für reisende Familien. Beispielweise sorgt der multifunktionale Gruppe 0+ Autositz Risus für grenzlose Mobilität. mehr…

Lingo 4S – Eine erstklassige Kombination

Lingo 4S Neben dem Kinderwagen Viper 4S haben wir ein weiteres Spezialprodukt im Sortiment: den Kinderwagen Lingo 4S. Beim Kinderwagen Lingo 4S handelt es sich um eine Kombination der beiden Kinderwagen Turbo 4S und Condor 4S. So besitzt der Lingo 4S den bis zur flachen Liegeposition verstellbaren Sportsitz des Turbo 4S und die große, feste Tragewanne des Condor 4S! mehr…

Doozy – Die perfekte Tragewanne auch fürs Auto

Tragewanne Doozy

Auf den ersten Blick wirkt die Tragewanne Doozy wie eine ganz gewöhnliche Tragewanne. Sie bietet eine bequeme Matratze, ein integriertes Gurtsystem sowie eine verstellbare Rückenlehne und steht in den Farbvarianten black und dark brown zur Verfügung.

Die Tragewanne Doozy bietet aber den ganz großen Vorteil, dass sie sowohl auf einem Kinderwagen als auch im Auto verwendet werden kann. So kann das Baby in aller Ruhe weiter schlummern und muss nicht umständlich umgeladen werden. Dank eines praktischen Adaptersystems, kann die Tragewanne Doozy auf fast allen unseren Kinderwagen befestigt werden.

Geprüft nach dem Europäischen Standard ECE 44/04 bietet die Tragewanne zudem eine sehr sichere Art, das Baby im Auto zu transportieren.

Produktseite ABC Design Tragewanne Doozy

Condor 4S – Ein Kinderwagen für alle Fälle

ABC Design Condor 4S

Das schnelle Wachstum ihrer Kinder in den ersten Monaten nach der Geburt macht stolze Eltern glücklich – und stellt sie zugleich vor einige Herausforderungen. Nicht nur Kleidung und Schuhe können fast im Monatstakt erneuert werden, auch die Fortbewegungsmittel müssen den ständig wechselnden Ansprüchen gerecht werden. Klar im Vorteil sind dabei Besitzer von Kombikinderwagen wie dem neuen Condor 4S von ABC Design: Durch seine verschiedenen Module kann das Modell durchgehend ab Geburt bis über das Lauflernalter zum Einsatz kommen. mehr…

Der Zoom – Ein variantenreicher Kinderwagen

Geschwisterwagen Zoom

Sobald man in die Situation kommt, dass man Zwillinge erwartet oder sich ein Geschwisterchen hinzu gesellt, steht man vor der schwierigen Aufgabe einen passenden Kinderwagen zu finden. Wäre es da nicht schön, wenn man einen Kinderwagen bekommen könnte der fast keine Wünsche offen lässt? Dann ist der Zoom genau das richtige für Dich!

Der Zoom ist ein Geschwister- und Zwillingswagen und wird mit zwei praktischen Sportwagenaufsätzen geliefert. Durch den Kauf einer bzw. zwei Tragenwanne(n) kann der Zoom auch als Erstlingswagen verwendet werden. Und auch als Travelsystem macht der Zoom eine sehr gute Figur, hierzu benötigst Du einen oder zwei Autositz(e). Und trotz der vielen Variationsmöglichkeiten bietet der Zoom ein erstaunlich kleines Faltmaß! mehr…

Produktvorstellung: Buggy Primo

Funktionen des Buggy Primo Falls Ihr Euch nicht sicher seid, ob es nun ein Buggy, Dreiradwagen oder Kombikinderwagen werden soll und vor allem welche Unterschiede die einzelnen Modelle dieser Kategorien haben, dann seid Ihr hier genau richtig!

Im vorherigen Beitrag dieser Kategorie habe ich Euch den Buggy Giro vorgestellt, welcher zu einem sehr erschwinglichen Preis erhältlich ist und somit unser Einstiegsbuggy ist. Im folgenden Beitrag möchte ich auf den Buggy Primo eingehen. Der Primo liegt preislich etwas höher als der Giro, bietet dafür aber auch um einiges mehr. Wie für einen Buggy typisch, ist auch der Primo ein Leichtgewicht und nimmt vor allem im zusammengeklappten Zustand wenig Platz ein. Dabei bietet sich schon die erste Besonderheit im Vergleich zum Giro: Im zusammengeklappten Zustand bleibt der Primo selbständig stehen! Man muss den Primo also weder an einer Wand anlehnen, noch muss der Primo auf dem Boden liegen.

mehr…